web analytics

Goldene Raute 2009

Im Rahmen der Feier zum 25 jährigen Bestehen der Freundschaft
der Jugendabteilung des TSV Wolkersdorf mit dem AFC Winscombe aus Südengland
überreichten der BFV-Kreisvorsitzende Anton Pfahler und KEAB Stefan Merkel dem neuen Vorstand
Martin Knöppel zum vierten Mal in Folge die Goldene Raute – das Gütesiegel des Bayerischen Fußball Verbandes.
10013304
Vor über 300 Gästen aus Wolkersdorf und Winscombe würdigte Merkel die Leistungen
der ehrenamlich verantwortlichen des TSV Wolkersdorf. Die Auszeichnung “Goldene Raute”
durch den Bayerischen Fußball-Verband ist eine Anerkennung des großen Engagements
aller im Verein helfenden Mitglieder. Und gerade die lange Freundschaft mit dem AFC Winscombe zeigt den Geist im Verein.
Unzählige Stunden sind für die vielen engagierten Mitglieder nötig um die jährlich wechselnden
Besuche in England und Wolkersdorf zu organisieren.
Im Mittelpunkt der Fußball aber unterstützt von vielen Abteilungen des TSV bietet der Verein
seinen privat untergebrachten Gästen ein abwechslungsreiches Wochenprogamm. Von Ausflügen bis hin zu Turnieren und Freundschaftsspielen engagieren sich viele Familien im TSV Wolkersdorf .
Der Verein kann stolz auf seine Leistungen sein, nicht vielen Vereinen in Bayern ist es gelungen die Leistungen zum Erhalt der Goldenen Raute über so viele Jahre zu erbringen.

Nur 17 von weit über 4300 registrierten Fußballvereinen in Bayern haben die Auszeichnung der «Goldenen Raute» zum vierten Mal erhalten. Dieses Gütesiegel des BFV steht für eine vorbildliche Vereinsführung in den Sparten Jugend, Ehrenamt, Breitensport, Gesundheit sowie Prävention und ist eine Auszeichnung für alle Mitglieder des Vereins.


WOLKERSDORF (kwa) – «Alle, vom Vereinsvorstand bis zum Helfer, vom Ältesten bis zum Jüngsten, haben aktiv mitgewirkt, um die Auszeichnung der Goldenen Raute zu bekommen», erläuterte BFV-Kreisvorsitzender Anton Pfahler bei der Übergabe der Auszeichnung an den TSV-Vorsitzenden Martin Knöppel. In den Jahren 2002 bis 2005 wurde der TSV Wolkersdorf mit der «Silbernen Raute» mehrfach ausgezeichnet. Seit dem Jahre 2006 wird kontinuierlich dieser Bereich ausgebaut, vielmehr wird er aktiv im Verein gelebt.


Vorstand Martin Knöppel bedankte sich bei allen Mitgliedern seines Vereins für die geleistete Arbeit und rief dazu auf die Auszeichnung zu nutzen und keinesfalls nachzulassen, vielmehr ist es eine große Verpflichtung für den Verein auch zukünftig den Anforderungen gerecht zu werden.

Empfehle/Teile diese Seite/ diesen Artikel im sozialen Netzwerk/per email !
Lade...