web analytics

TSV-Besuch bei AFC Winscombe 2012

Der TSV Wolkersdorf zu Gast beim Partnerverein AFC Winscombe in England

WOLKERSDORF/WINSCOMBE – Turnusgemäß reiste der TSV Wolkersdorf mit 80 Teilnehmern zu seinem Partnerverein AFC Winscombe in Somerset/England, um die seit 1984 bestehende Vereinsfreundschaft fortzuführen.

Die diesjährige Freundschaftswoche fand zeitgleich mit den Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. statt. Schon bei der Ankunft konnten die Gäste diese ganz besondere Atmosphäre spüren und erleben – wie in ganz Großbritannien waren auch die Häuser und Gärten sowie die Sportanlage in Winscombe in den Farben Großbritanniens, des “Union Jack”, liebevoll dekoriert.

Der Empfang war überaus herzlich. Alle Gäste wurden in englischen Familien untergebracht, um zusätzlich zum Fußball auch das Familienleben kennenzulernen. Viele enge Freundschaften sind schon zwischen Wolkersdorfer und Winscomber Familien entstanden.

Das Committee in Winscombe hatte wieder ein attraktives Programm auf die Beine gestellt und konnte mit vielen Überraschungen aufwarten. Einzig das Wetter spielte diesmal nicht wie gewohnt mit, der berühmte “wet English summer” ließ einige Aktivitäten bei “Land unter” stattfinden, was aber der großartigen Stimmung und guter Laune keinen Abbruch tat.

Höhepunkte waren die Jugendfußballturniere sowie die Freundschaftsspiele in den Altersklassen U13, U15 und U17, die die Wolkersdorfer Nachwuchskicker mit Bravour meisterten: Alle Freundschaftspokale konnten gewonnen werden! Auch den Müttern des TSV gelang es, die begehrte Trophäe “Silver Stiletto” zu verteidigen, die in einem Elfmeterschießen gegen die Mums des AFC ausgespielt wurde. Die deutschen Dads mussten allerdings nach einem spannenden Spiel mit äußerst knappem Ergebnis den “Silver Boot” den englischen Dads überlassen.

Weitere Höhepunkte der Freundschaftswoche waren der “Jubilee Fun Day” mit lustigen Spielstationen ähnlich dem “Spiel ohne Grenzen”, gefolgt von einer “British street-party”, die in allen Landesteilen zur Feier des Thronjubiläums veranstaltet wurden. Am Abend wurde zum sog “Barn Dance” geladen, bei dem das Publikum gekonnt aktiv in volkstümliche, landestypische Tänze einbezogen wurde.

Desweiteren wurde eine Fahrt nach Bristol organisiert mit der Gelegenheit, den Hafen zu erkunden und die legendäre SS Great Britain zu besichtigen, der weltweit erste große Ozeandampfer aus Stahl, der 1845 in See stach. Der Besuch von Cheddar, berühmt für seine Höhlen und dem dort gereiften Cheddar-Käse, rundeten das Ausflugsprogramm ab.

Überreichung des Vereinsgeschenks des TSV an den AFC

Überreichung des Vereinsgeschenks des TSV an den AFC

 

Die Gala Party, den traditionellen Presentation-Evening am Abend vor der Rückreise, eröffnete der Vorsitzende des AFC Winscombe Andy Flint mit dem Zitat “there will always be room in our houses because there is room in our hearts”, das das Fundament dieser außergewöhnlichen Freundschaft trefflich beschreibt. Er dankte den unermüdlichen Helfern und vor allem den Familien, die durch die Aufnahme von Gästen in ihren Familien einen solchen Freundschaftswoche erst ermöglichten.

Andreas Löhnert, der Vorsitzende des England Committees des TSV Wolkersdorf, überbrachte ein Präsent von OB Matthias Thürauf mit den besten Grüßen der Stadt Schwabach an den Partnerverein sowie eine Sportplatz-Bande “Freundschaft durch Fussball” zum 90-jährigen Vereinsjubiläum des AFC Winscombe.

Im Namen des TSV und aller Teilnehmer bedankte er sich bei den Gastgebern für den herzlichen Empfang, die großartige Gastfreundschaft und das super organisierte, abwechslungsreiche Programm – ein unvergessliches Event.

Wolkersdorf und Winscombe – eine Sportfamilie vereint beim Freundschaftstreffen in England

 

Abschließend lud Scott Schwerdt, 1. Vorsitzender des TSV, die Winscomber zum Besuch der Freundschaftswoche 2013 ein, die in der zweiten Pfingstferienwoche in Wolkersdorf stattfinden wird. Alle Beteiligten, sowohl Winscomber als auch Wolkersdorfer, freuen sich schon riesig auf diese Veranstaltung im kommenden Jahr.

 

GERTRUD KERGASSNER-SCHMITT

 

Photos: E. Schmitt

Empfehle/Teile diese Seite/ diesen Artikel im sozialen Netzwerk/per email !