web analytics

Freundschaftswoche beim TSV Wolkersdorf 2017

Partnerverein Winscombe AFC zu Gast beim TSV

tsvafc

WOLKERSDORF/WINSCOMBE – In der vergangenen Woche gab es beim TSV Wolkersdorf einen bedeutenden Anlass zum Feiern: Der Partnerverein aus Winscombe/England war zur Freundschaftswoche mit 50 Personen angereist.

Nach einer langen mit einigen Hindernissen behafteten Reise wurden die Teilnehmer besonders herzlich am Samstagabend in Wolkersdorf willkommen geheißen, um die seit nunmehr 33 Jahren bestehende Vereinsfreundschaft fortzuführen.

Das „Winscombe-Committee“ des TSV mit Vorsitzendem Andreas Löhnert hatte wieder ein breitgefächertes Programm auf die Beine gestellt. Neben dem Sport wurden auch soziale und kulturelle Belange eingeflochten. Traditionell wurden alle Gäste bei Wolkersdorfer Familien untergebracht und konnten so am Familienleben teilhaben.

Der Wettergott meinte es diesmal besonders gut mit uns und schickte für die ganze Woche Hochsommerwetter, das die Gäste von der Insel besonders verwöhnte.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Fußballs. Der TSV hatte unter der Federführung vom Committee-Mitglied Gerald Binder für die Altersklassen U11 sowie U13/15 das „Jürgen Katz Gedächtnis Turnier“ organisiert in Erinnerung an Jürgen Katz, den Mitbegründer dieser Vereinsfreundschaft in 1984, der an Weihnachten 2016 verstorben ist. Die zwei Siegerpokale konnten die Spieler des AFC mit nach Hause nehmen.

In den Freundschaftsspielen der Wolkersdorfer und Winscomber Jungs und Mädels untereinander wurde großartiger Fussball geboten. Vor allem unsere Jüngsten aus der U11, in der auch noch jüngere Kinder der Gastgeberfamilien spielten, beeindruckten die Zuschauer. Nach einem intensiven Spiel musste sich unsere U11 allerdings knapp mit 4:5 geschlagen geben. Der AFC fand großes Lob und hofft, dass er die sehr jungen Spieler um die Betreuer Markus Taraze, Sascha Bausenwein und Chris Neubauer nächstes Jahr in Winscombe begrüßen kann. Unsere Nachwuchskicker bilden die Basis für den Fortbestand dieser außergewöhnlichen Freundschaft.

Auch das Freundschaftsspiel der U15 zusammen mit jüngeren Spielern der Hostfamilies war gespickt mit attraktivem Fussball und voller Emotionen. Nach drei Elfmetern für die Gäste endete die Partie mit 6:9, der Pokal ging ebenfalls nach England. Auch diese Mannschaft mit den Betreuern Rico Singer und Fabian Schmitt erkämpfte sich hohe Anerkennung bei den Gästen.

DSC_0229

Alljährlich sind die Erwachsenen gefordert, ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen. Für die Mütter stand das Elfmeterschießen um die Trophäe „Silver Slipper“ auf dem Programm. Nach einem spannenden Wettbewerb stand es unentschieden, sodass gemäß der „Auswärtsregel“ die englischen Mums den Pokal nach zuletzt 6 Niederlagen in Folge in ihren Händen hielten.

Im legendären Dads Match konnten die TSV Väter nach einem 2:0 den „Silver Boot“ verteidigen, sodass die heiß umkämpfte Trophäe in Wolkersdorf bleiben konnte. Zweifacher Torschütze war Michael Dechent, der auch zum „Man of the Dads Match“ gekürt wurde.

Nach dem Familientag am Montag führte der große Ausflugstag unsere Gäste nach Würzburg. Nach einer Stadtführung und des Besuchs des Staatlichen Hofkellers unter der berühmten Residenz stand noch der Besuch einer Heckenwirtschaft in den Weinbergen von Nordheim/Main mit Weinprobe und fränkischer Brotzeit auf dem Programm. Eine besondere Überraschung für unsere Gäste, die solche Lokalitäten in ihrer Heimat nicht kennen.

DSC_0200

Ein weiteres Ausflugsziel war das Seezentrum Schlungenhof am Altmühlsee. Die hohen Temperaturen luden zum Schwimmen, Bootfahren und Relaxen ein.

Ein besonderes Highlight ist immer der Abschiedsabend im festlich geschmückten Zelt auf dem Sportgelände. Nach dem gemeinsamen Abendessen, zu dem die Wolkersdorfer Familien ein ansprechendes Salat-und Nachtischbuffet beisteuerten, ging es zum offiziellen Part über. Als Ehrengäste begrüßte Committee-Vorsitzender Andreas Löhnert Renate Seidel von der Sparkasse sowie unseren OB Matthias Thürauf. In seinem Grußwort hieß er die englischen Gäste auf das herzlichste Willkommen und zollte dem TSV hohe Anerkennung für die Fortführung dieser Freundschaft über all die vielen Jahre.

Nach der Überreichung der Siegerpokale an die Gewinner richtete der Committee-Vorsitzende Dankesworte an die unermüdlichen Helfer des TSV, insbesondere an die Familien, die durch die Aufnahme von Gästen ein solches Event erst ermöglichten. Er zitierte Ralph Emerson „Der einzige Weg, einen Freund zu finden ist der, selbst einer zu sein“. Da die Freundschaftswoche diesmal nicht mit unseren Schulferien/Pfingsturlaub zusammenfiel, war die Beherbergung von Gästen für die Familien eine besondere Herausforderung.

Abschließend teilte Andreas Löhnert mit, dass er nach seiner Wahl zum 1. Vorsitzenden des TSV Wolkersdorf im März 2017 den Posten des Committee-Vorsitzenden aufgibt und reichte „das Zepter“ weiter an Fußballabteilungsleiter Eddi Schmitt, der künftig auch dieses Amt bekleiden wird.

Andy Flint, der Vorsitzende des Winscombe AFC und des dortigen German Committees, bedankte sich im Namen des AFC und aller Teilnehmer beim TSV für den lieben Empfang, die überaus herzliche Gastfreundschaft, das attraktive Programm, das strahlende Wetter und die über alles stehende Freundschaft, auch in herausfordernden Zeiten (z.B. Brexit). Passend zitierte er „Let your dreams be bigger than your fears and your actions louder than your words – Lass deine Träume größer sein als deine Ängste und deine Taten lauter als deine Worte!“ Im Namen des AFC lud Andy Flint den TSV schon zur nächsten Freundschaftswoche ein, die vom 25.05. bis 02.06.2018 in Winscombe stattfinden wird – eine Woche voller Football, Fun, Friendship.

DSC_0303

Committee Secretary Gertrud Kergaßner-Schmitt dankte im Namen des Committees den beiden Vorsitzenden für die überaus gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit bei der Organisation und Durchführung der Freundschaftswoche.

Die gesamte TSV-AFC-Fußballfamilie freut sich schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

GERTRUD KERGASSNER-SCHMITT

Fotos: EDDI SCHMITT

 

 

 

Empfehle/Teile diese Seite/ diesen Artikel im sozialen Netzwerk/per email !
Lade...